Traurige Liebessprüche

Traurige Liebessprüche handeln von Trennung und dem Verlust eines geliebten Menschen. Es gibt Menschen, die eine Trennung lieber verdrängen. Doch manche versuchen durch Sprüche über die zerbrochene und vergangene Liebe ihre Gefühle zu ordnen. Beide Wege haben Vor- und Nachteile. Durch traurige Liebessprüche kann man allerdings seine Gefühle in Einklang bringen. Oft hilft auch ein kräftiger Gefühlsausbruch. Danach geht es einem meist schon wieder besser. Jeder weiss, dass es einem nachdem man richtig geweint hat wieder besser geht.

Hier eine kleine Auswahl an traurigen Liebessprüchen:

Immer wenn ich Dich sehe, platzen die Narben in meinem Herzen.

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, aber sie rückt vielleicht das Unheilbare aus dem Mittelpunkt.

Wie kannst du mir die Sterne zeigen, wenn wir nicht vom gleichen Horizont träumen?

Das größte Kompliment, was mir jemals ein Mensch gemacht hat, waren keine Worte, sondern deine Nähe...

Was ich geben kann, ist Liebe. Was ich bereit bin zu geben, ist mein Leben. Was ich fordere, ist dein Herz. Was ich bekomme ist Schmerz!

Manchmal denk ich, ich habs geschafft. Doch dann kommen die Erinnerungen wieder. Ein Wort, ein Lied, ein Gedanke! Vergessen werde ich dich nie!

wie traurig du mich machst, sollte dir zeigen, wie glücklich du mich hättest machen können.

Liebe ist wie ein Strick. Wenn er zerreißt, kann er wieder zusammengeknotet werden, doch die Enden werden niemals wieder zusammen finden.

Sage einem Menschen so oft es geht, dass du ihn lieb hast. Es kommt der Tag an dem es zu spät ist!

weine nicht weil es vorbei ist, sondern lächle weil es schön war.

Du wirst nie wissen, wie sehr ich dich geliebt habe, weil niemand eine verheilte Wunde fragt, ob sie jemals weh getan hat.

Erst wenn der letzte Bauchschmetterling tot ist, keine Träne mehr kommt und ich die Sterne wieder sehe, erst dann hab ich aufgehört dich zu lieben.

Die schlimmste Art, jemanden zu vermissen, ist die, an seiner Seite zu stehen und zu wissen, dass er nie zu einem gehören wird.

Mach wenigstens einen falschen Schritt, damit ich leichter von dir loskomme.

Kämpfe um das, was dir wichtig ist - auch, wenn du es schon lange verloren hast.

Du fragtest mich, was ich liebe. "Mein Leben", sagte ich. Du gingst mit traurigen Augen fort. Aber Du hast nicht begriffen, dass Du mein Leben bist.

Es ist weniger schlimm, die wahre Liebe nie kennen zu lernen, als sie zu finden und sie nicht halten zu können.

Im Stadion der Liebe hast du mein Herz erobert. Du warst der Sieger, aber hast es behandelt wie ein Verlierer.

Du kannst erst dann geliebt werden, wenn du liebst! Aber du wirst nicht immer geliebt, wenn du jemanden liebst.

Irgendwann ist es für immer aus, wer dann sagt "Tja, so ist das eben", der hat nicht die geringste Ahnung davon, wie weh das tut.

Wieder die ganze Nacht geweint, wieder ein Morgen, an dem alles hoffnungslos scheint. Wieder im Herzen dieser Stich: Noch immer liebe ich Dich!

Mein Handy ist stumm, es piepst nicht mehr! Unsere Liebe gibt es nicht mehr. Und dennoch solltest du wissen: ich werd dich ewig vermissen!

Lerne den zu schätzen, der ohne dich leidet und renn nicht dem hinterher, der auch ohne dich glücklich ist!

Völlige Zerstörung: Es war eisig kalt, als ich meine Liebe zu Dir begrub, meine Gefühle verbrannte. Was den Flammen entkam, starb an der Kälte.

Wenn du etwas liebst lass es gehn, wenn es zurück kommt liebt es dich auch, wenn nicht hat es dich nie geliebt.

Ich liebe die Liebe, die Liebe liebt mich, doch den, den ich liebe, der liebt mich nicht.

Ich renne schon, so schnell ich kann, doch niemals komm ich bei dir an. Denn für dich, bin ich unsichtbar!

Zum Abschied schenkte er mir eine Rose und sagte: "Wenn sie verwelkt komme ich wieder!" Die Rose war aus Plastik

Sag ihm, ich habe ihn nie geliebt... Sag ihm, ich vermisse ihn nicht... Doch sag ihm nicht, dass ich dies unter Tränen gesagt habe...